Infos zur Covid-19 Situation


An dieser Stelle möchten wir unsere Kunden über die Auswirkungen und aktuellen Ereignisse hinsichtlich der momentanen Situation bedingt durch das Coranavirus SARS-CoV2 / Covid-19 informieren:

(letzte Aktuallisierung: 26.08.2020)


Wichtiger Hinweis:
Seit dem 04.05.2020 ist die Nutzung von Sportbooten auf den Bayrischen Gewässern mit Ausnahme des Bodensee´s wieder erlaubt. Dennoch gilt es dabei die generellen Regeln bezüglich Mindestabstand und die Kontingentbeschränkungen zu berücksichtigen. Sportboothäfen dürfen seit dem 11.05.2020 wieder öffnen. Unabhängig davon kann auch über die öffentlichen Sliprampen geslippt werden. Mehr Informationen dazu auf der Website der Polizei Bayern: https://www.polizei.bayern.de/wir/aufgaben/dienststellen/index.html/311877


Unsere Leistungen für betroffene Kunden:
Sie haben bereits bei uns gebucht und sind beunruhigt bzw. wissen nicht, ob Sie Ihren Bootsurlaub wie geplant antreten können?
Gerne können Sie sich jederzeit bei uns melden. Wir werden dann versuchen mit Ihnen eine individuelle Lösung zu finden, so dass Sie nicht auf Ihren Bootsurlaub verzichten müssen bzw. Ihnen nur ein geringer finanzieller Schaden entsteht.


Unser Angebot für alle Kunden, die gerne buchen möchten, sich aber wegen der Situation noch nicht sicher sind:
Wir bieten allen Kunden, die nach dem 1. März 2020 ein Boot oder einen JetSki gebucht haben oder buchen an ihre Bootsmiete bis zu 48h vor Charterantritt umzubuchen, sollte es aufgrund gesetzlicher Regulierungen nicht möglich sein den Bootsurlaub wie gewünscht anzutreten. Die Umbuchung erfolgt respektive Verfügbarkeit und innerhalb des aktuellen Kalenderjahres.